+43 (0) 3332 66 240      info@pitter-yachting.com

Bavaria C42

Die Bavaria C42 der Bavaria C-Line, verfügt über eine moderne innovative Rumpfform mit Chines und einem von Bavaria Yachts entwickelten V-Bug. Sie garantiert beste Segeleigenschaften und ein ungewöhnlich großes Platzangebot unter Deck.

gallery

Bavaria C42

2021 wurde die Bavaria C42 als "Die Europäische Yacht des Jahres 2021" ausgezeichnet. Auch 2022 wächst unsere Flotte an Bavaria C42 weiter und wir haben für unsere Kunden insgesamt 9 Bavaria C42 in unserem Charterangebot.

Baujahr 2022:

  • Leya (Style Version, Basis Biograd)
  • Antares (Style Version, Basis Biograd)
  • Flotte Lotte (Style Version, Basis Pula/Veruda)
  • A.HO.I. two (Basis Trogir ACI)
  • Nola (Partner Basis Punat/Krk)
  • Sideways (Partner Basis Göcek Village Port/Türkei)

Baujahr 2021:

Die von Bavaria Yachts bekannten cleveren Detaillösungen an und unter Deck wurden bei der Bavaria C42 weiter verfeinert. Damit geben sie dieser außergewöhnlichen Segelyacht mit 12.38 Meter Länge das Beste an neuester Innovationen im Yachtbau.

  • Die Bavaria C42 ist eine moderne und schnelle, sehr gut segelnde Segelyacht, ein Cruiser mit Performance und dem Komfort einer Fahrtenyacht.
  • Mit unvergleichlich gutem Platzangebot sowie superbreiten Kojen besticht die C42 mit noch nie dagewesenen Volumen unter Deck.

Zu verdanken hat sie dies dem komplett neu entworfenen Rumpfkonzept, dass große Ähnlichkeiten mit den großen Ocean Race Yachten aufweist.

Mit einem ausgeprägten Knickspant, einem „Chine“ ist dem Design-Teams von Cosutti Yacht Design und Bavaria Yachts gelungen eine Segelyacht mit großartigen Design und Raumangebot mit bestmöglichen Segeleigenschaften zu entwickeln. Der vor allem am Heck besonders ausgeprägte Chine zieht sich fast über die gesamte Länge und sorgt so, durch das große Innenvolumen für immense Formstabilität. Dies kommt wiederum den Segeleigenschaften zu gute. Die hohe Formstabilität ermöglicht ein hohes Rigg und mehr Segelfläche.

Die hohe Stabilität und der V-Bug mit einem Eisenkiel von 2700 Kilogramm, sorgen bei Krängung für mehr Sicherheit bei Seegang und besticht mit bester Segelperformance.

Die Bavaria C42 kommt, trotz des breiten Decks, sehr gut mit nur einem Ruder aus, das wird besonders bei Hafenmanövern sehr geschätzt. Durch das tiefgehende Spatenruder dreht die C42, wen das Ruderblatt vom Propeller angeströmt wird, wesentlich präziser auch ohne Fahrt zu machen.

Yacht Revue Testbericht: Bavaria C42 (Heft 9/2020)
Broschüre Bavaria C-Line


Angaben ohne Gewähr. Fehler und Irrtümer vorbehalten

Abonnieren Sie unseren Newsletter
und sichern Sie sich jede Menge Vorteile!

Ich möchte zukünftig Neuigkeiten, Sonderangebote und Urlaubstipps von Pitter Yachtcharter per E-Mail erhalten. Diese Einwilligung kann jederzeit am Ende eines jedes Newsletters widerrufen werden.

Für die Datenerhebung und Datenverarbeitung über das Kontaktformular gilt unsere Datenschutzerklärung.