Volos


Coming soon: Marina Volos
Der Golf von Volos und die Nördlichen Sporaden – ein Traumrevier unter der Sonne Griechenlands mit wunderschönen Stränden und einsamen Buchten mit glasklarem Wasser.

jetzt anfragen

Galerie

Verwandte Artikel

Yacht Suche



Angesehene (0)
Windrose icon

        

Allgemeines

Der Golf von Volos und die Nördlichen Sporaden sind ein geschütztes, anfänger- und familienfreundliches Segelrevier. Alleine der Golf von Volos, auch Pagasitischer Golf genannt, ist eine Reise wert. Zahlreiche, fast menschenleere Buchten, warmes sauberes Wasser, grüne hügelige Landschaften, kleine Inseln, imposante Felsen und fast in jeder Bucht eine gemütliche Taverne.

Zu den nördlichen Sporaden zählen die vier großen bewohnten Inseln Skiathos, Skopelos, Alonissos und Skyros sowie mehrere kleine unbewohnte Inseln mit herrlichen Buchten und Stränden.

Die Inselgruppe der Sporaden, was übersetzt „die Zerstreuten“ bedeutet, ist bekannt für ihr angenehmes Klima, denn der Wind lässt es hier nie heiß werden. Mit angenehm warmen Temperaturen und idealen Windbedingungen sind neben den Sommermonaten, auch der Herbst und das Frühjahr ebenfalls beliebte Segelzeiten.

Segelrevier

Die zahlreichen Buchten und Küstenorte im Golf von Volos sowie die Inselgruppe der Nördlichen Sporaden, bieten eine Vielzahl an Möglichkeiten für einen perfekten Segeltörn.

Die Distanzen zwischen den Inseln und Ankerbuchten sind kurz und schnell zu überbrücken. Marinas in dem Sinn, sind in diesem Revier nicht zu finden. Die Inseln Skiathos, Skopelos und Alonissos haben je einen Haupthafen und noch ein bis zwei kleinere Anleger. Es gibt aber eine Menge gut geschützte Ankerbuchten, in denen man meist mit Landleine liegt. Wasser und Diesel bekommt man nur in den Haupthäfen, welche sehenswerte nette kleine Altstädte  haben. Auf den größeren Inseln gibt es oft an den Stränden und in den Buchten eine einfache Infrastruktur mit Kaffeebar und Taverne. Auf den unbewohnten kleinen Inseln gibt es hingegen nur im Sommer, durch den Segel- und Wassersport, ein wenig Individualtourismus.

Beliebte Ziele für Segler sind, der Volos auf westlicher Seite gegenüberliegende Ort Amaliapolis und die ebenfalls im Golf von Volos liegende Kleinstadt Milina, ca. 20 sm südöstlich von Volos. Hier finden Sie mehrere idyllische Buchten zwischen den zwei kleinen vorgelagerten Inseln. Ebenfalls empfehlenswert ist  die malerische Insel Paleo Trikeri, der Küstenort AG Kyriaki und der kleine Hafenort Achilleion am Ausgang des Golfes von Volos. Besonders beliebt in den Sporaden sind die traumhaften feinsandigen Strände von Skiathos, sowie die imposanten Felsformationen von Skopelos.

Infrastruktur

Die Marina verfügt über alle üblichen Einrichtungen. Im Marinabereich und in unmittelbarer Nähe befinden sich kleine Restaurants, Cafes und Bars sowie kleine Geschäfte und Supermärkte.

Anreise

Der Flughafen von Volos (Nea Anchialos) ist ca. 30 Minuten von der Marina entfernt. Der nächste Flughafen ist Thessaloniki ca. 1,5 Stunden Fahrzeit.

Rent a car

Unser Tipp: Bei einem Flug mit Ankunft in Athen empfehlen wir dir dich mind. 3 Wochen vor Ankunft ein Auto über Sixt zu mieten. So kannst du ordentlich Kosten sparen.

Sixt - Jetzt mieten!

Stützpunktleiter

Alexandros Karakostas
Tel.: 00306972053687


Promo videos

    

Abonniere unseren Newsletter
und sichere dir jede Menge Vorteile!

Abonnieren

Ich möchte zukünftig wöchentlich Neuigkeiten, Sonderangebote und Urlaubstipps von Pitter Yachtcharter per E-Mail erhalten. Diese Einwilligung kann jederzeit am Ende eines jedes Newsletters widerrufen werden.
Für die Datenerhebung und Datenverarbeitung über das Kontaktformular gilt unsere Datenschutzerklärung

Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden. Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung