Kontakt 0
Veröffentlicht am 01.12.2022

Segeln mit Kindern

Written by Kathrin Szabo
Segeln mit Kindern

Teilen Sie diese Seite mit Ihren Freunden in den sozialen Medien

Sie fragen sich, ob ein Segelurlaub überhaupt etwas für Sie und Ihre Familie ist oder ob Ihr Nachwuchs noch zu klein für einen Segelurlaub ist? Bzw. ab welchem Alter es Sinn macht mit Ihrem Kind an Bord zu gehen? All diese Fragen lösen sich auf, sobald Sie diesen Blog zu Ende gelesen haben, versprochen. 😉 Ein Segeltörn mit der Familie ist eine der besten Möglichkeiten für Kinder und Eltern einen ganz besonderen Urlaub zu verbringen. Als Familie unter sich oder begleitet von einem unserer Deutsch- oder Englischsprachigen und erfahrenen Skipper werden Sie jeden Tag neue Orte erkunden, Paradiese entdecken und einen entspannten Familienurlaub erleben. ⛵

Segeln mit Babys 

pitter-yachtcharter-blog-segeln-mit-babys.jpg

Segeln mit Kindern ist bereits im Babyalter 👶🏻 möglich, besonders Babys und Kleinkinder, welche noch nicht gehen können, sind besonders pflegeleicht und schlafen meist sehr viel. Daher eignet sich das Babyalter perfekt für einen Segelurlaub. Viele haben Bedenken, ob sie sich trauen sollen mit einem Baby an Bord zu kommen, aber genau in dieser Zeit kann die Paarzeit auch noch so richtig an Bord genossen werden. Solange die Kleinen noch nicht mobil sind, braucht man sich auch über die Sicherheit noch nicht viele Gedanken machen. Babys brauchen nicht viel Platz. Vor allem das Schaukeln des Schiffes wirkt beruhigend auf Babys und die meisten finden so leichter in den Schlaf. Am Abend schläft das Baby beruhigt in der Kabine, während die Eltern ein Glas Wein an Bord genießen können. Babys werden nicht seekrank, denn ihr Gleichgewichtssinn ist noch nicht ausgeprägt.

Tipp für Babys an Bord 

Wichtig ist, dass man alles, was man für die Kleinen braucht, bereits mit an Bord hat, denn auf manchen Inseln gibt es wesentlich weniger Versorgungsmöglichkeiten. Aber eigentlich braucht man sich nicht viele Gedanken um die Gläschen und Fläschchen 🍼 machen, denn bei einem Segelurlaub ist immer alles mit an Bord. Es gibt keine fixen Essenszeiten und kein Schleppen von einem Ort zum anderen. 

Segeln mit Kleinkindern 

Ab dem 1. Lebensjahr sollten gewisse Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden. Mit Relingsnetz und Schwimmweste ist Ihr Kind sicher an Bord. Gerne können Sie diese Extras bei Ihrer Buchung hinzubuchen.

Kinder müssen nicht unbedingt schwimmen können, um mit an Bord genommen zu werden, vielen Eltern gibt dies jedoch zusätzliche Sicherheit. Die meisten Segler haben ihre Kinder von klein an mit im Segelurlaub. Wichtig: Kinder sollten beim Segeln, egal ob sie schwimmen können oder nicht, unbedingt eine Schwimmweste tragen. In den Buchten beim Ankern entscheiden Sie selbst, ob das Kind Schwimmweste, Schwimmflügel oder einen Sonnen-UV-Schutzanzug mit Auftriebsschwimmkörper trägt, je nachdem, was Ihr Kind benötigt, um sicher zu sein. Bitte beachten Sie aber, dass Schwimmflügel von den Armen rutschen können, wenn Kinder von der Höhe einer Yacht ins Wasser fallen oder springen. Lassen Sie Ihre Kinder daher nie unbeaufsichtigt am Schiff.

pitter-yachtcharter-blog-segeln-mit-kleinkindern.jpg

Je älter die Kinder werden, desto interessanter wird das Segeln selbst. Bereits Drei- und Vierjährige sind schon stolz Kapitän zu sein und kleine Aufgaben übernehmen zu dürfen. Deshalb ist es wichtig, dass der Skipper auch die Kinder miteinbezieht, was das Leben an Bord betrifft. Bereits Dreijährige verstehen schon mehr, als man sich oft bewusst ist und schauen sich sehr viel von den Eltern ab. Landgänge werden mit zunehmendem Alter auch interessanter, denn Kinder sind immer voller Neugier, wollen Neues entdecken und erforschen. Hier kann man seinen spielerischen Ideen freien Lauf lassen z.B. entdecke die Insel wie ein Pirat. Vergessen Sie auch nicht den Kescher, um Fische und Krebse zu fangen, die dann natürlich wieder in die Freiheit gelassen werden. Laufrad und Roller müssen auch nicht zu Hause bleiben. So können auch mit kleineren Kids längere Spaziergänge, Stadtbummel und Sightseeing gemacht werden. 

Beim Segeln mit Kindern darf der Spaß für die Kids nie zu kurz kommen. Auf unserem Blog finden Sie viele Beschäftigungsideen für Ihre Kinder z.B. Basteln mit Strandgut, Beach-Cleaning, Würfelspiele an Bord und vieles mehr.

Segeln mit Teenagern 

Ab einem gewissen Alter, wenn die Pubertät einsetzt, ist es vielleicht nicht mehr so interessant mit den Eltern Urlaub zu machen. Für die Kinder wird es aufregender, wenn sie einen Freund oder eine Freundin mitnehmen dürfen bzw. wenn man gemeinsam mit einer anderen Familie segelt. Gleichaltrige und Freunde sind für Jugendliche besonders wichtig. Am Abend können sie auch gemeinsam an Land ausgehen. 😊

Ihr Familientörn in Kroatien 

pitter-yachtcharter-blog-familienurlaub-in-kroatien.jpg

Das Revier in Kroatien bietet Ihnen ruhige Buchten zum Ankern, gute Restaurants mit dalmatinischer Küche, kulturelle und sportliche Ausflugsziele an Land und schöne Schnorchelplätze in glasklarem Wasser. Mit einem Segelschiff erkunden Sie wunderschöne Plätze, die mit dem Auto nicht zu erreichen sind. Während die Kinder mit Schwimmtier, Paddelboot und Schnorchel im Wasser ihren Spaß haben, können Sie sich, je nach Alter der Kinder, an Bord der Segelyacht entspannt zurücklehnen und die Natur genießen. Bitte immer mit einem Blick auf die Kinder! 

Highlights eines Kroatien-Segeltörns für Familien mit Kindern 

  • Baden in traumhaften Buchten und glasklarem Wasser  
  • Tolle Strände zum Toben  
  • Schnorchelspaß und Stand Up Paddling 
  • Erkunden einsamer Buchten und netter Inselorte 
  • Interessante Landesausflüge 
  • Wandermöglichkeiten mit traumhaften Aussichten 
  • Hafenorte mit Strandpromenaden zum Bummeln 

Wenn Sie bereit sind, sind es auch Ihre Kinder 

Wir haben viele Kunden, die mit ihren Kindern von Klein auf den Urlaub auf einer Segelyacht verbringen. Für sie gibt es nichts Schöneres, so auch für Klaus Pitter und seine Familie. 👨‍👩‍👧‍👦 

„Wir segeln bereits seit dem Babyalter mit unseren drei Kindern. Sicher, ich bin Vollblutsegler, aber ich kann Ihnen versichern, wenn Sie dafür bereit sind, sind es auch Ihre Kinder. Es ist alles so einfach, denn man hat stets alles an Bord griffbereit, vom Flascherl bei Kleinkindern bis zur Schnorchelausrüstung. Nichts muss man zum Strand schleppen, wenn die Kinder hungrig oder durstig sind, alles kein Problem und auch das Bett für den Mittagsschlaf, ist gleich in der Nähe. Während die Kleinen in Ruhe in der Vorschiffskabine schlafen, können die größeren Kindern hinten auf der Badeplattform baden und die Eltern gemütlich vom Cockpit aus dem Treiben zusehen und ein kühles Getränk genießen. Meistens sind wir mit einer befreundeten Familie mit gleichaltrigen Kindern unterwegs, da wird es den Kindern nie langweilig. Mittlerweile sind unsere zwei jüngeren Kinder auch schon 15 und 19 Jahre alt, mit an Bord sind sie aber nach wie vor gerne. Die gemeinsamen Segelurlaube bedeuten uns als Familie sehr viel und stärken unseren Familienzusammenhalt, eine Zeit, die wir sehr genießen.“ - Klaus Pitter 

Genießen auch Sie einen unvergesslichen Segelurlaub mit Ihren Kindern!

Schmökern Sie gerne durch unsere zahlreichen Routenvorschläge und Törntipps und schauen Sie öfters hier auf unserem Blog vorbei. Wir geben laufend interessante Tipps zum Leben an Bord, Bordküche, Beschäftigungsmöglichkeiten mit Kindern etc. 

Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne!
Ihr Pitter Yachtcharter Team 

Kathrin Szabo
Kathrin Szabo
author of the article

WIR SCHÄTZEN IHRE PRIVATSPHÄRE!

Wir und unsere Partner verwenden Technologien wie z. B. Cookies, um personenbezogene Daten wie IP-Adressen oder Browserinformationen zu verarbeiten, damit die Werbung, die Sie sehen, personalisiert werden kann. Dies hilft uns, Ihnen relevantere Werbung zu zeigen und Ihr Internet-Erlebnis zu verbessern. Wir verwenden sie auch, um Ergebnisse zu messen oder den Inhalt unserer Website anzupassen. Da wir Ihre Privatsphäre schätzen, bitten wir Sie hiermit um Ihre Zustimmung zur Verwendung dieser Technologie.

Um die Nutzererfahrung auf unserer Website zu verbessern, verwenden wir Cookies/Tools, die für die Funktionalität unserer Website technisch notwendig sind. Ohne diese erforderlichen Cookies funktioniert die Webseite nicht richtig.

Marketing-Cookies werden verwendet, um Besucher auf Websites zu erfassen. Der Zweck besteht darin, Anzeigen zu schalten, die für den einzelnen Nutzer relevant und ansprechend sind und daher für Herausgeber und Werbetreibende wertvoller sind. Mit Ihrer Zustimmung werden diese Cookies/Tools nicht nur von uns, sondern auch von Drittanbietern verwendet, von denen einige in Ländern wie den USA ansässig sind.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den besten Service auf unserer Website zu bieten. Wenn Sie auf unserer Website bleiben, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Benutzerdefinierte Einstellungen

KONTAKTIEREN SIE UNS

SCHLIEßEN

Pitter Gesellschaft m.b.H.
Raimund-Obendrauf-Straße 30
8230 Hartberg, Österreich

Öffnungszeiten: 08:00 - 18:00 Uhr (Mo - Fr)

Telefonnummer: +43 3332 66 240

E-Mail:

Für allgemeine Anfragen, verwenden Sie bitte dieses Formular:

Für die Datenerhebung und Datenverarbeitung über das Kontaktformular gilt unsere Datenschutzerklärung.

Widerrufsbelehrung: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Ihre Daten werden dann gelöscht, soweit sie nicht für gesetzliche Anforderungen erforderlich sind.

Für spezifische Anfragen, verwenden Sie bitte eines dieser Formulare: